Herzlich Willkommen !

20 Mai 2010

Sommersachen nähen ?

Ich habe im Moment wirklich absolut keine Lust auf das nähen von Sommersachen. Ich bin ja schon eher der Typ, der die genähten Sachen auch gleich anziehen will. Ich weiß, für das Wochenende sind die Wetteraussichten gar nicht so schlecht, aber ob ich mich darauf verlassen kann ? Für heut stand da was von "leichter Regen" und max. 14 ° C. Die Wirklichkeit: 8° und es schüttet den ganzen Vormittag wie aus Eimern...................

Jedenfalls habe ich mir letzte Woche erstmal eine WARME Fleecejacke nach dem Schnitt Pellworm genäht. Die Jacke habe ich momentan fast ständig an.

Den Schnitt habe ich schon ewig hier liegen, den passendem Stoff (ein Doubleface Fleece) auch. Nur leider war derebenfalls schon lange hier liegende Reisverschluss zu kurz für die angedachte Kragenversion. So habe ich den Kragen umgearbeitet, dieser wird jetzt mit den tollen KAM Snaps verschlossen.

Ein Langeneß-Rock liegt zugeschnitten bereits da, wenn also die Sonne doch noch rauskommen sollte, brauch ich diesen nur noch "schnell" zusammennähen.........

Ihr sollt aber nicht denken, dass ich nur pessimistisch bin, was den Sommer betrifft: Die Familienjahreskarte für das hiesige Freibad habe ich bereits gekauft.

Liebe Grüsse Kathleen

Kommentare:

Logopaedchen hat gesagt…

Oh der Schnitt liegt bei mir auch noch rum...in Anbetracht des Wetters wirklich eine gute Wahl. Deine Pellworm sieht total gut aus.
LG Kirsten (logosquiltsandmore.blogspot.com)

smart-girls Allerei hat gesagt…

Wow, dein Pellworm gefällt mir, dieser Jackenschnitt ist mein absoluter Lieblingsschnitt,
kreative Grüße,
Sabine